Für wen bringt ein LernCoaching was?

  • Für alle, die leicht und effektiv lernen wollen.
  • Für Kinder und Jugendliche.
  • Für Auszubildene und Studenten.
  • Für Erwachsene, die sich beruflich weiterentwickeln wollen.
  • Für Erwachsene, die sich schnell auf Prüfungen vorbereiten wollen. 
  • Für alle, die Lust haben zu lernen und ihr Wissen zu vergrößern.
  • Für Erwachsene, die sich geistig fit halten wollen.

Wer braucht ein LernCoaching?

  • Jeder, der sich blockiert fühlt beim Lernen.
  • Jeder, der Angst vor Prüfungen hat.
  • Jeder, der Angst vor Vorträgen und freier Rede hat.
  • Jeder, der Probleme im Lernumfeld hat (Beziehungen, Personen).
  • Jeder, der sich schwer konzentrieren kann.
  • Jeder, der keine Lust zum Lernen hat.
  • Jeder, der schlecht organisiert ist.
  • Jeder, der den zulernenden Stoff nicht auf den Punkt abrufen kann.
  • Jeder, der an sich selbst zweifelt.
  • Jeder, der etwas anders ist und in der Schule auffällt.

Und bei welchen Ereignissen ist ein LernCoaching empfehlenswert:

  • Schüler, die kurz vor dem Übergang sind in eine andere Schulform. (z.B. der Übergang in die 5. Klasse und der Start auf dem Gymnasium oder der Sekundarstufe)
  • Schüler, die gerade in eine andere Schulform gewechselt sind und erste Schwierigkeiten haben.
  • Jugendliche vor dem MSA (Mittlerer Schulabschluß).
  • Auszubildende zur Vorbereitung auf die Abschlußprüfungen.
  • Fahrschüler, die unter Prüfungsangst leiden.
  • Erwachsene, die schon lange keine Prüfungssituation mehr erlebt haben.

Überzeugen Sie sich selbst von dem LernLustCoaching Konzept und melden sich zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch an. Gerne berate ich Sie auch per Telefon oder Email.

 

Ihre Martina Neumann-Ploschenz -

Expertin für Lernen mit Lust und Konzept